Der Vegesacker BMX-Club

Unseren Club gibt es seit den 80er Jahren. Er ist im Bremer Norden beheimatet. Von hieraus ist die erste BMX-Welle in Deutschland maßgeblich mit gestartet. Unsere aktiven Fahrer sind in unterschiedlichen Klassen national und international erfolgreich am Start. 

 

Wichtig sind uns vor allem die Nachwuchsfahrer. Und und auch da bringt unser Verein immer wieder erfolgreiche Talente hervor. 

Also, beste Voraussetzungen für Euch. Kommt doch einfach mal vorbei.



Aktivitäten

Neben dem wöchentlichen Training und regelmäßigen BMX-Rennen

gibt es bei uns noch viele weitere gemeinsame Aktivitäten: 

  • Trainingslager
  • Bahnbau-Treffen
  • Ausflüge
  • öffentliche Auftritte
  • Theorie-Schulungen (BDR)
  • Radpflege-Kurs
  • Sommer-Ferienprogramm
  • Schwimmbad-Treffen
  • Joggen / Sportstudio
  • Freimarktsbesuch / Vegesacker Markt
  • Hafenfest
  • Vegefest
  • Weihnachtsfeier

Unser Verein hat eine Geschichte

2018 feiert der Vegesacker BMX Club sein 35-jähriges Bestehen.

Bei seiner Gründung 1983 war er einer der ersten BMX Clubs in Deutschland.  Seit dieser Zeit hat der Verein führende BMX-Sportler hervorgebracht.


Unser Verein hat eine Zukunft

Wir wollen den BMX Sport in Bremen weiter fördern und gemeinsamen Spaß an immer neuen sportlichen Erfolgen unserer Mitglieder haben.


Unser Leitbild

  1. Wir wollen Spaß und einen stets offenen und fairen Umgang miteinander.
  2. Wir betreiben eine transparente und konsequente Vereinspolitik und nehmen unsere soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst wahr.
  3. Wir bieten allen am BMX Sport Interessierten Platz in unserem Verein und geben dadurch die Möglichkeit, sich mit Hilfe einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung und den damit verbundenen Herausforderungen persönlich weiterzuentwickeln.
  4. Wir wollen den BMX Sport fördern und damit insbesondere zur sportlichen Vielfalt und qualitativ hochwertigen Nachwuchsförderung beitragen. 
  5. Wir setzen uns zum Ziel, möglichst optimale Bedingungen zur Ausübung des BMX Sports anzubieten.
  6. Wir fördern eine aktive Mitarbeit im Club und die Teilnahme an Rennen als Vertreter unseres Clubs.